Menu
Markt Eschlkam

Unser Radfahrangebot

Auf dem Verbindungsweg Warzenried-Stachesried
Entlang der Bayerisch-Böhmischen Grenze
Geführte Radwanderung mit Zwischenstopp am Stadtplatz in Budweis

Geführte Radwanderungen

Jährlich organisiert die Marktgemeinde Eschlkam zusammen mit der Verkehrswacht Furth im Wald - Hohenbogenwinkel einen grenzüberschreitenden Radltag. Im Spätsommer bietet der Tourismusbaeuftragte Martin Daiminger eine Radtour durch den Hohenbogenwinkel an.

Das Radfahren ist zu einer sehr beliebten Sportart geworden: das Radeln fördert die Ausdauer, schont das Herz-Kreislaufsystem und ist gut in den Alltag integrierbar - und mit elektrischer Unterstützung können auch längere Steigungen gemeistert werden.

Die Marktgemeinde Eschlkam lädt zu einer Rad-Runde durch das Gemeindegebiet ein, die durch die herrliche Landschaft und durch die eigene Geschichte führt. Ferner ist die Runde um den Drachensee zu empfehlen. Auf separaten Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen lässt sich der Drachensee ohne große Steigungen umrunden (ca. 11 km)

Weitere Radwege verbinden Eschlkam mit den Ortsteilen Stachesried und Warzenried, aber auch Routen nach Furth im Wald sowie nach Neukirchen b. Hl. Blut oder Rittsteig sind beschildert.

Grenzüberschreitende Radwege

Die Marktgemeinde Eschlkam liegt am "Chambtal-Radweg", am Grenzübergang Eschlkam/Vseruby beginnend führt dieser in die Kreisstadt Cham - entlang der "Feuersteinstrasse", der ältesten Handelsstrasse Europas von Regensburg nach Prag.

Für Rundtouren bietet sich der grenzüberschreitende Radweg 2014 an. Auf dem ca. 60 km langen Rundweg werden die Eschlkamer Partnergemeinden Vseruby und Kdyne, die "Hauptstadt des Chodenlandes" Domazlice, auf dem Rückweg der Grenzort Ceska Kubice, Furth im Wald und der Drachensee passiert.

 

In Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden und dem Naturpark Oberer Bayerischer Wald sind über 30 beschilderte Mountainbike-Touren - auch durch das bayerisch-böhmmische Grenzgebiet - entstanden. Jede Rundtour führt zu herrlichen Aussichtspunkten und zu den Sehenswürdigkeiten der Region.

Auf dem Chambtal-Radweg Richtung Landesgrenze

Auftanken im Bayerischen Wald - E-Bike-Ladenetz  

Die Marktgemeinde Eschlkam hat auch die Entwicklung der eMobilität im Blick.

Zusammen mit den Nachbargemeinden im Bayerischen Wald ganz oben entstand eine Ladeinfrastruktur an den beschilderten Radwegen von Tiefenbach bzw. Rötz bis Neukirchen b. Hl. Blut.

In unserem Gemeindegebiet können Sie in Warzenried beim Hotel Böhmerwald Ihren Akku kostenlos laden.

Radwanderkarte ...